Amethyst in Carré-Form

Der Amethyst ist ein sehr beliebter Edelstein, welcher bereits seit der Antike für Schmuck und Gegenstände verarbeitet wird. Auch wenn er aus gemmologischer Sicht eher unspektakulär ist, so hat der Mensch im Laufe der Zeit dem Amethyst einen persönlichen Wert zugeschrieben. Unabhängig von allem jedoch, was man dem Amethysten zuschreibt bleibt der Amethyst in seiner opaken Art und tief violetten Farbe ein stilvoller Schmuckstein.

 

Die Herkunft des Namens

Der Name Amthyst leitet sich aus dem griechischem Wort amethystos ab, was übersetzt „dem Rausche entgegenwirkend“ bedeutet und beruht damit zum einem auf seiner Farbgebung, welche einem mit Wasser verdünntem Rotwein ähnelt. Durch die Verdünnung des Weins wirkt dieser weniger berauschend. Hieraus entsprang die Annahme, dass der Amethyst eine entrauschende Wirkung hat, welche er z.B. dem Träger eines Amethyst Rings oder Amethyst Anhängers verlieh.

Der Legende nach soll Baccus – der griechische Gott des Weines – ein Mädchen derart erschreckt, dass es zu Kristall wurde. Das führte dazu, dass Baccus seufzen musste und sein Atem färbte diesen Kristall Amethystfarben wie die Farbe des Weins.

 

Schutz vor Diebstahl durch Amethyst

Neben der Wirkung auf den Alkohol wurde dem Amethysten anscheinend auch eine schädliche Wirkung auf Diebe nachgesagt. Diese lässt sich leider nicht mehr rekonstruieren, jedoch belegen Ausgrabungen an Grabstätten, dass eine entsprechende Wirkung auf Diebe geläufig gewesen sein muss, denn dort wo Amethyste im Grab mit bestattet wurden blieben die Gräber unberührt.

 

Amethyst mit Carré-Schliff – Kurz vorgestellt

Der Ring

40137

Der Ring ist zulaufend schmaler werdend zum Edelstein  gearbeitet, was den Amethysten noch hervorhebt. Mit einer Breite von ca. 6,7 mm und einer Tiefe vom ca. 4 mm ist er zierlich, jedoch nicht zu schmal gehalten, was sich auch in seinem angenehm leichten Gewicht von ca. 1 g widerspiegelt. Der Amethyst ist mit vier Krappen gefasst und lässt so den Stein seine volle Wirkung entfalten.

Zur Produktseite Amethyst Ring wechseln.

 

Der Anhänger

40139

Auch der Anhänger ist mit vier Krappen versehen, welche den Edelstein halten. Die Höhe des Anhängers beträgt ca. 13,6 mm, seine Breite ca. 8,2 mm und seine Tiefe ca. 4,5 mm. Besonders bei dem Anhänger macht sich die stilvolle Verwendung des Treppenschliffs bemerkbar.

Zur Produktseite Amethyst Anhänger wechseln.

Die Ohrstecker

Amethyst Ohrstecker

 

Die Ohrstecker runden auch dieses Set ab. Wie schon bei dem Ring und dem Anhänger sind die Carré Amethyste mit Treffenschliff durch je vier Krappen gefasst. Sie haben eine Höhe von ca. 6,9 mm und eine Breite von ca. 6,7 mm.

Zur Produktseite Amethyst Ohrstecker wechseln.

 

Zu wem passt dieser Schmuck?

Für Liebhaber des Amethyst

Wer eh schon gefallen am Amethysten gefunden hat findet in diesem Set hochwertige Amethyste, die professionell verarbeitet wurden. Bei der Fertigung wurde auf Langlebigkeit wert gesetzt, was sich auch in der rhodinierung des Silbers widerspiegelt.

Für leidenschaftliche Weintrinker

Wer gerne mal in die Flasche schaut und sich hierbei vielleicht hinterher nicht ganz so wohl fühlt, der wird vielleicht in der entrauschenden Wirkung des Amethysten eine Lösung finden – auch wenn diese vielleicht nur ein Placebo ist.

Als hintergründiges Geschenk

Als Geschenk lässt sich jemand der dem Wein zu sehr verfallen ist hiermit wider etwas aufrichten ohne ihn vor den Kopf zu stoßen.

Zum Schutz vor Diebstählen

Wer in der Vergangenheit oft Probleme mit Diebstählen hatte, oder hier vor besonders Angst hat findet vielleicht in diesem Amethyst Set seinen ganz persönlichen Schutzengel.

 

slider-9-amethyst-carre